Ephemeriden der Planeten

Planeten
Startseite

Die Ephemeriden der Planeten

Hier finden Sie die Ephemeriden für heude am Beobachtungsstandort Frankfurt am Main, 8.7 Grad östliche Länge / 50.1 Grad nördliche Breite

Sonne

Dämmerungsbeginn: 06:34 Uhr
Sonnenaufgang: 07:07 Uhr
Sonnenuntergang: 19:29 Uhr
Dämmerungsende: 20:02 Uhr

Mond

Mondaufgang: 21:34 Uhr
Mondkulmination: 04:39 Uhr
Monduntergang: 12:28 Uhr

Merkur

Merkuraufgang: 07:21 Uhr
Merkurkulmination: 13:08 Uhr
Merkuruntergang: 18:52 Uhr

Venus

Venusaufgang: 07:02 Uhr
Venuskulmination: 12:58 Uhr
Venusuntergang: 18:52 Uhr

Mars

Marsaufgang: 05:34 Uhr
Marskulmination: 11:58 Uhr
Marsuntergang: 18:23 Uhr

Jupiter

Jupiteraufgang: 13:26 Uhr
Jupiterkulmination: 17:31 Uhr
Jupiteruntergang: 21:36 Uhr

Saturn

Saturnaufgang: 15:23 Uhr
Saturnkulmination: 19:28 Uhr
Saturnuntergang: 23:33 Uhr

Uranus

Uranusaufgang: 19:35 Uhr
Uranuskulmination: 02:46 Uhr
Uranusuntergang: 09:53 Uhr

Neptun

Neptunaufgang: 18:08 Uhr
Neptunkulmination: 23:41 Uhr
Neptununtergang: 05:19 Uhr

Aktuelle astronomische Ereignisse

Max Deklination des Mondes

Max Deklination 22.68°

Seit der Steinzeit betrachten die Menschen den das Firmament. Während die Observation des Sternenhimmels in früheren Zeiten zur Bestimmung von Jahreszeiten diente, erfolgt die Observation heute hauptsächlich aus Neugierde oder zu wissenschaftlichen Zwecken. Dank des technischen Fortschritts können auch Gelegenheitsbeobachter beim Betrachten des Sternenhimmels Ereignisse am Abendhimmel beobachten, die bis vor kurzem Forschern vorbehalten waren. Am Montag, dem 23. September 2019 sollten Sie deshalb Mond im Auge behalten. Der Mond liegt direkt neben der Erde und ist mit einem unseres Sonnensystems der fünftgrößte Mond unseres Sonnensystems. Er hat deshalb die Bewohnern der Erde schon immer fasziniert. Die älteste bekannte Mondkarte ist eine 5000 Jahre alte Karte des Mondes aus der Steinzeit. Die Bahn des Mondes um die Erde weicht signifikant von der Kreisform ab. Infolgedessen verändert sich die Distanz des Mondes zur Erde in periodischen Perioden. Die Achse der Erde hat eine Neigung von 23,5° und der Mond eine Neigung von 5° 9' gegen die Ekliptik. Das führt dazu, das der Mond manchmal höher am Horizont steht, manchmal niedriger. Die Deklination gibt die Abweichung vom Himmelsäquator an. Steht der Mond am Himmelsäquator, so hat er eine Deklination (d) von 0°. Der Himmelsnordpol hat eine Deklination von 90°. Am Montag, dem 23. September 2019 erreicht der Mond mit 22.68° seine maximale Deklination.

: www.echte-sternentaufe.de/himmelsbeobachtungen-mond-1569199800.html

Wenn Sie mit uns Ihre Begeisterung für die Sterne teilen, empfehlen wir Ihnen die Taufe eines Sterns Ihrer Wahl auf den Namen einer besonders nahestehenden Person. Wir führen echte Taufen eines Sterns mit Eintragung des Taufnamens durch. An Symbolkraft ist eine Sterntaufe auf keinen Fall zu übertreffen. Sterne stehen immer am Himmel, sie geben uns Orientierung Der Beschenkte wird sich beim Blick an den Sternenhimmel ewig an sie erinnern.

Weitere Infos: www.echte-sterntaufe.de

Sonnenaufgang und Sonnenuntergang am Montag, dem 23. September 2019

Die Angaben der Sonnenaufgangs und Sonnenuntergangszeiten am Montag, dem 23. September 2019 gelten genauso, wie die Uhrzeit der Maximalen Deklination des Mondes für Frankfurt a. Main.Am 23.09.2019 fängt es morgens um 06:34 Uhr an zu dämmern. Um 07:07 Uhr geht dann die Sonne auf. Um 19:29 Uhr verschwindet die Sonne an diesem Septemberabend wieder hinter dem Horizont. Die Dunkelheit tritt erst mit Ende der Abendämmerung um 20:02 Uhr ein.
Planeten

Sterntaufen

Eine Sterntaufe ist eine der schönsten Geschenkideen, die wir kennen. Sterntaufen erhalten Sie bei diesen Anbietern

  • www.sternentaufe-24.de
  • www.sternentaufen-deutschland.de
  • www.echte-sterntaufe.de
  • Aktuelle Ereignisse

    Die folgenden Ereignisse können in den nächsten Tagen am Himmel beobachtet werden:
    Ereignisse im September

    22.09.2019 01:02 Uhr: Mond
    Max Libration (in Länge) -7.1°
    Mond am 22. September 2019

    23.09.2019 02:50 Uhr: Mond
    Max Deklination 22.68°
    Mond am 23. September 2019

    23.09.2019 08:50 Uhr: Sonne
    Herbstanfang
    28.09.2019 03:24 Uhr: Mond
    Perigäum 357805 km
    Mond am 28. September 2019

    28.09.2019 19:26 Uhr: Mond
    NeuMond
    Ereignisse im Oktober

    02.10.2019 22:07 Uhr: Pluto
    Ende Rückläufigkeit
    Pluto am 02. Oktober 2019

    03.10.2019 22:46 Uhr: Mond
    Max Libration (in Länge) 7.9°
    Mond am 03. Oktober 2019

    05.10.2019 17:00 Uhr: Mond
    Min Deklination -22.79°
    Mond am 05. Oktober 2019

    10.10.2019 19:29 Uhr: Mond
    Apogäum 405901 km
    Mond am 10. Oktober 2019

    13.10.2019 22:07 Uhr: Mond
    VollMond

    Gezeiten

    Die Gezeiten werden von Gezeitenkräften des Mondes und der Sonne ausgelöst. Hier finden Sie Niedrigwasserzeiten für verschiedene Küstenorte an der deutsche Nordsee.

    www.ebbe-flut-kalender.de

    Diese Niedrigwassertabellen können mit ein paar Mausklicks kostenlos in jede Website integriert werden.

    Kontakt

    Impressum