Ephemeriden der Planeten

Planeten
Startseite

Die Ephemeriden der Planeten

Hier finden Sie die Ephemeriden für heude am Beobachtungsstandort Frankfurt am Main, 8.7 Grad östliche Länge / 50.1 Grad nördliche Breite

Sonne

Dämmerungsbeginn: 06:34 Uhr
Sonnenaufgang: 07:07 Uhr
Sonnenuntergang: 19:29 Uhr
Dämmerungsende: 20:02 Uhr

Mond

Mondaufgang: 21:34 Uhr
Mondkulmination: 04:39 Uhr
Monduntergang: 12:28 Uhr

Merkur

Merkuraufgang: 07:21 Uhr
Merkurkulmination: 13:08 Uhr
Merkuruntergang: 18:52 Uhr

Venus

Venusaufgang: 07:02 Uhr
Venuskulmination: 12:58 Uhr
Venusuntergang: 18:52 Uhr

Mars

Marsaufgang: 05:34 Uhr
Marskulmination: 11:58 Uhr
Marsuntergang: 18:23 Uhr

Jupiter

Jupiteraufgang: 13:26 Uhr
Jupiterkulmination: 17:31 Uhr
Jupiteruntergang: 21:36 Uhr

Saturn

Saturnaufgang: 15:23 Uhr
Saturnkulmination: 19:28 Uhr
Saturnuntergang: 23:33 Uhr

Uranus

Uranusaufgang: 19:35 Uhr
Uranuskulmination: 02:46 Uhr
Uranusuntergang: 09:53 Uhr

Neptun

Neptunaufgang: 18:08 Uhr
Neptunkulmination: 23:41 Uhr
Neptununtergang: 05:19 Uhr

Aktuelle astronomische Ereignisse

Max Libration des Mondes (in Länge)

Max Libration (in Länge) -7.1°

Die Beobachtung der Sterne fasziniert Menschen bereits seit Menschengedenken. Während die Beobachtung des Himmels im Altertum elementare Bedeutung für die Bestimmung der Zeit hatte, erfolgt die Erforschung heutzutage größtenteils aus Neugierde oder zu wissenschaftlichen Zwecken. Dank des technischen Fortschritts können auch Gelegenheitsbeobachter beim Betrachten des Sternenhimmels Konstellationen am nächtlichen Firmamament beobachten, die bis vor kurzem Forschern vorbehalten waren. Am Sonntag, dem 22. September 2019 sollte sich das Augenmerk der Astronomiefans auf Mond richten. Der Mond ist der einzige natürliche Satellit der Erde und nach der Sonne das nicht zu übersehen, hellste Objekt des Firmamentes. Ihm wurde deshalb schon immer besondere Beachtung geschenkt. Die Himmelsscheibe von Nebra ist eine der ältesten Mondkarten. Die Bahn des Mondes um die Erde weicht signifikant von der Kreisform ab. Die mittlere Distanz zwischen Mond und Erde beträgt im Durchschnitt 405.500 km. Beobachtet man aufmerksam den Mond, so scheint dieser zu taumeln. Eine echte oder scheinbare Taumelbewegung eines Mondes, die von seinem Zentralkörper aus zu beobachten ist, wird Libration genannt. Am Sonntag, dem 22. September 2019 erreicht der Mond mit -7.1° seine maximale Libration in der Länge.

: www.echte-sternentaufe.de/himmelsbeobachtungen-mond-1569106920.html

Falls Sie von den Sternen fasziniert sind, empfehlen wir Ihnen die Taufe eines Sterns Ihrer Wahl auf den Namen einer einzigartigen Person. Wir führen zertifizierte Sternentaufen mit Eintragung des Taufnamens durch. Eine Sterntaufe hat eine nicht zu übertreffende Symbolkraft. Sterne stehen symbolisch für ewig, sie gelten von alters her Zeichen für Transzendenz und Orientierung. Für den Geschenkten werden sie beim Blick an das Firmament immerwährend in Erinnerung bleiben.

Weitere Infos: www.vergleich-sternentaufen.de

Sonnenaufgang und Sonnenuntergang am Sonntag, dem 22. September 2019

Die Angaben der Sonnenaufgangs und Sonnenuntergangszeiten am Sonntag, dem 22. September 2019 gelten genauso, wie die Uhrzeit der Maximalen Libration des Mondes für Frankfurt a. Main.Am 22.09.2019 fängt es morgens um 06:34 Uhr an zu dämmern. Sonnenaufgang ist an diesem Septembermorgen um 07:07 Uhr. Die Sonne geht abends wieder um 19:29 Uhr unter. Die Abenddämmerung endet um 20:02 Uhr.
Planeten

Sterntaufen

Eine Sterntaufe ist eine der schönsten Geschenkideen, die wir kennen. Sterntaufen erhalten Sie bei diesen Anbietern

  • www.sternentaufe-24.de
  • www.sternentaufen-deutschland.de
  • www.echte-sterntaufe.de
  • Aktuelle Ereignisse

    Die folgenden Ereignisse können in den nächsten Tagen am Himmel beobachtet werden:
    Ereignisse im September

    22.09.2019 01:02 Uhr: Mond
    Max Libration (in Länge) -7.1°
    Mond am 22. September 2019

    23.09.2019 02:50 Uhr: Mond
    Max Deklination 22.68°
    Mond am 23. September 2019

    23.09.2019 08:50 Uhr: Sonne
    Herbstanfang
    28.09.2019 03:24 Uhr: Mond
    Perigäum 357805 km
    Mond am 28. September 2019

    28.09.2019 19:26 Uhr: Mond
    NeuMond
    Ereignisse im Oktober

    02.10.2019 22:07 Uhr: Pluto
    Ende Rückläufigkeit
    Pluto am 02. Oktober 2019

    03.10.2019 22:46 Uhr: Mond
    Max Libration (in Länge) 7.9°
    Mond am 03. Oktober 2019

    05.10.2019 17:00 Uhr: Mond
    Min Deklination -22.79°
    Mond am 05. Oktober 2019

    10.10.2019 19:29 Uhr: Mond
    Apogäum 405901 km
    Mond am 10. Oktober 2019

    13.10.2019 22:07 Uhr: Mond
    VollMond

    Gezeiten

    Ebbe und Flut sind die Folge der physikalischen Kräfte von Sonne und Mond. Hier finden Sie Niedrigwasserkalender für die gesamte deutsche Nordseeküste.

    www.ebbe-flut-kalender.de

    Diese Niedrigwassertabellen können in sekundenschnelle kostenlos in den eigenen Internetauftritt eingebunden werden.

    Kontakt

    Impressum